Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Der Osterhase war da!



Jahreshauptversammlung




Aschermittwoch











Straßenbau und Lösungswege



Jahreshauptversammlung 21. Mai 2015




Der Osterhase verteilt Eier


Neubaugebiete und neue Gewerbeflächen dringend erforderlich!







Wenn die Pfunde purzeln










Info-Veranstaltung der Freien Wähler



Grüne kritisieren Tram-Antrag der Freien Wähler


Bröckelt G8? Staatsregierung geht in die Knie


Wieder großes Interesse am Infostand




Der kostenlose Chauffeur von nebenan


Freie Wähler informieren!





Neujahrsempfang der Freien Wähler Augsburg-Land






Neujahrsempfang Teil 2


Spende für einen

guten Zweck!!!

zum Beitrag!







Aktuelle Blutspendetermine in
KÖNIGSBRUNN-SÜD..

weiter

Unsere Bankverbindung
Kto: 640 805 2
BLZ: 720 900 00
Augustabank Augsburg
Kto. Inh.: Freie Wähler Königsbrunn


Erstellt: 10. September 2006


Seiteninhalt

Neuer Pausenhof der GS Süd

Endlich war es so weit. Lange genug mussten sie ja warten, die Schülerinen und Schüler der GS Süd. Und es ist rundherum gelungen - nach dem Motto: Was lange währt, wird endlich gut.

Nach der Umgestaltung der Pausenhöfe an der GS Nord, der MS Nord, der GS West hat die Erlebniswelt Pausenhof hier ihren Höhepunkt erhalten.

Damit erfolgte bayernweit vorbildlich eine sinnvolle und kreative Gestaltung der Pausenhöfe, die den Schulaufenthalt etwas angenehmer gestaltete. Manche werden jetzt  erst später von der Schule nach Hause kommen, weil der Aufenthalt nun einfach spannend und toll ist. Die Pausen machen nun Spaß und stellen einen guten Ausgleich zum Schulunterrricht.

Wir freuen uns, dass auch Eltern, Elternbeiräte, dabei auch Mitglieder der Freien Wähler, aktiv Hand angelegt haben. Besonders auch, dass Frau Ilgner, die ehemalige Stadtbaumeisterin Königsbrunns und kreative Mitschöpferin der Landschaftsarchitektur des Hofes, es sich nicht nehmen ließ und selbst mit Hand anlegte- dafür ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer! 

Nachfolgend einige Impressionen der Bauphase: