Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Der Osterhase war da!



Jahreshauptversammlung




Aschermittwoch











Straßenbau und Lösungswege



Jahreshauptversammlung 21. Mai 2015




Der Osterhase verteilt Eier


Neubaugebiete und neue Gewerbeflächen dringend erforderlich!







Wenn die Pfunde purzeln










Info-Veranstaltung der Freien Wähler



Grüne kritisieren Tram-Antrag der Freien Wähler


Bröckelt G8? Staatsregierung geht in die Knie


Wieder großes Interesse am Infostand




Der kostenlose Chauffeur von nebenan


Freie Wähler informieren!





Neujahrsempfang der Freien Wähler Augsburg-Land






Neujahrsempfang Teil 2


Spende für einen

guten Zweck!!!

zum Beitrag!







Aktuelle Blutspendetermine in
KÖNIGSBRUNN-SÜD..

weiter

Unsere Bankverbindung
Kto: 640 805 2
BLZ: 720 900 00
Augustabank Augsburg
Kto. Inh.: Freie Wähler Königsbrunn


Erstellt: 10. September 2006


Seiteninhalt

Fischessen bei den Freien Wählern

„Traditionen müssen gepflegt werden“

 

Fischessen am Aschermittwoch bei den Freien Wählern Königsbrunn

Mit den Worten „Traditionen müssen gepflegt werden“ begann der Vorsitzende Jürgen Haumann, als er die anwesenden Gäste zum Fischessen der Freien Wähler am Aschermittwoch begrüßte.

Auch der Landtagsabgeordnete Johann Häusler, der stellvertretende Bezirksvorsitzende Fabian Mehring und Vertreter des Ortsverbandes Bobingen waren der Einladung ins Best Hotel Zeller gefolgt.

Aus Solidarität mit den Opfern und Hinterbliebenen des Zugunglücks von Bad Aibling verzichteten auch die Freien Wähler aus Königsbrunn auf einen politischen Schlagabtausch zum Aschermittwoch. „In diesen Stunden ist einfach kein Raum dafür“, verkündete Haumann auch gleich zu Beginn der Veranstaltung.

So informierte er ausführlich über bevorstehende Aktionen und Veranstaltungen, die der Vorstand und der erweiterte Vorstand auf der Klausurtagung im Januar einstimmig verabschiedet haben.

 

Feierlich wurde es dann, als Ilka und Erich Richter für ihre 20-jährige Mitgliedschaft die Ehrenurkunde des Ortsverbandes überreicht bekamen.

Nach dem kulinarischen Teil sprachen Häusler und Mehring über die Arbeit aus dem Kreis- bzw. Landtag, bevor der Abend zu späterer Stunde seinen gemütlichen Ausklang fand.

 

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Jürgen Haumann, Erich Richter, Hildegard Fröhlich, Ludwig Fröhlich, Johann Häusler, Fabian Mehring