Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Freie Wähler besuchen die WWK-Arena


Zum Seitenanfang


Osterhase 2018

Osteraktion der Freien Wähler Königsbrunn wieder ein voller Erfolg

 

Lesen Sie weiter!




Herbstfest 2017


Straßenausbaubeiträge - Freie Wähler informieren sich in Pirmasens



JHV 2017

Der Osterhase ist da!




Aschermittwoch bei den Freien Wählern


Helmut Schulz feiert 85. Geburtstag






Der Osterhase war da!



Jahreshauptversammlung




Aschermittwoch











Straßenbau und Lösungswege



Jahreshauptversammlung 21. Mai 2015




Der Osterhase verteilt Eier


Neubaugebiete und neue Gewerbeflächen dringend erforderlich!







Wenn die Pfunde purzeln










Info-Veranstaltung der Freien Wähler



Grüne kritisieren Tram-Antrag der Freien Wähler


Bröckelt G8? Staatsregierung geht in die Knie


Wieder großes Interesse am Infostand




Der kostenlose Chauffeur von nebenan


Freie Wähler informieren!





Neujahrsempfang der Freien Wähler Augsburg-Land






Neujahrsempfang Teil 2


Spende für einen

guten Zweck!!!

zum Beitrag!







Aktuelle Blutspendetermine in
KÖNIGSBRUNN-SÜD..

weiter

Unsere Bankverbindung
Kto: 640 805 2
BLZ: 720 900 00
Augustabank Augsburg
Kto. Inh.: Freie Wähler Königsbrunn


Erstellt: 10. September 2006


Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung 2018

-Bericht aus der Jahreshauptversammlung-

Auch Dr. Fabian Mehring, Kreistagsfraktionsvorsitzender und Bezirks-Vize, war der Einladung des Ortsverbandes gefolgt und zur Jahreshauptversammlung nach Königsbrunn gekommen.

Diese begann traditionell mit den Ehrungen für langjährige Mitglieder. Jürgen Haumann überreichte in seiner Funktion als 1. Vorstand den Mitgliedern Albert Bauer (20 Jahre), Joachim Unfried (25 Jahre), Werner Berggold (30 Jahre), Anton Kurz (35 Jahre), Helmut Schulz (40 Jahre), Walter Lill (40 Jahre); Johann Wiedenmann (50 Jahre) und Walter Engelhardt (50 Jahre) eine Ehrenurkunde des Ortsverbandes.

In seinem Jahresbericht zeigte sich der Vorsitzende mit den zurückliegenden Aktivitäten sehr zufrieden. Als lokales Großereignis für den Ortsverband bezeichnete er die Initiative der Freien Wähler zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Nicht nur, dass man bei der öffentlichen Informationsveranstaltung einen vollbesetzen Saal vermelden konnte, auch die Resonanz bei der angekündigten Unterschriftensammlung sei überwältigend gewesen. „Wir wurden am Europaplatz fast überrannt, und dies trotz der widrigen Witterungsverhältnisse“, zeigte er sich von dem Ergebnis begeistert.

Bei seinem Ausblick rückten die künftigen Aktivitäten in den Fokus. Traditionelle Veranstaltungen wie die Osteraktion am Europaplatz, der politische Aschermittwoch und auch die Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Königsbrunn mit der Besichtigung der WWK Arena blieben aber auch weiterhin fester Bestandteil der Jahresplanung.

Das 70 jährige Jubiläum des Ortsverbandes Königsbrunn kündigte er abschließend als den vereinsinternen Höhepunkt des Jahres an, den man im November in einem festlichen Rahmen feiern werde.

Der Fraktionsvorsitzende Jürgen Raab gab im Anschluss seinen Bericht zu den aktuellen Themen im Stadtrat wie beispielsweise der Stand der Sanierungen der Grundschulen und zu den Aktivitäten und Anträgen innerhalb des letzten Jahres ab. Positiv bemerkte er, dass jetzt viele Dinge umgesetzt werden, die die Freien Wähler zum Teil schon vor Jahren beantragt oder angestoßen hätten. Hervorzuheben sie hier die Schaffung von neuen Bau- und Gewerbegebieten. „Letztendlich entspricht es ja auch unseren Zielen, nämlich möglichst positiv für Königsbrunn und seine Bewohner zu handeln. In diesem Sinne hat die Fraktion auch die Prüfung des sogenannten „Einheimischenmodells“ für Königsbrunn gefordert“. Nachdem seitens der Stadt hierüber zu wenig Informationen fließen, war sein Bericht dementsprechend umfangreich. Eine Auflistung dazu sowie weitere Informationen sind im Internet auf der Homepage der Freien Wähler Königsbrunn zu finden.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Jürgen Haumann von den Mitgliedern erneut einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

In ihren Ämter bestätigt wurden Jürgen Raab (2.Vorstand), Werner Mayr (Schriftführer), Ralf Herrmann (Stellv. Schriftführer),Irene Tarasenko (Kassenprüferin), Walter Lill (Kassenprüfer), Jürgen Göttle (Jugendbeauftragter) und die Beisitzer Robert Gebauer, Felix Metz, Joachim Unfried, Helmut Wiedenmann und Michael Welsch.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Helmut Schuler als 3. Vorstand, Klaus Hämmer als Kassenwart und Sandra Sandner sowie Andreas Raab als Beisitzer.

 

Tätigkeitsbericht Stadtratsfraktion 2018

  • Aktuelle Entwicklungen:
  • Sachstand Sanierung GS Nord/Süd u. Planung GS West (4-Züge)
  • Planung Erweiterung MS Süd
  • B-Plan Neubaugebiet östl. Raber Str. + südl. Aumühlstr.
  • Neuer Standort Wertstoffhof (Remondis/Grüngutannahme)
  • Prüfung Neubau- bzw. Gewerbegebiete im Westen
  • Errichtung Gebäude neben Kreissparkasse (Verwaltung/Wohnen)
  • Überprüfung alter B-Pläne auf Verdichtung
  • Konkrete Gespräche mit Bauunternehmen/Investoren für Zentrum
  • Situation Bau Kreisverkehr Königsallee/Freidhof
  • Planung Bgm.-Wohlfarth-Straße
  • Zukunftsplan ISEK (Intgriertes Stadtentwicklungskonzept)
  • Straßenbahn: Gutachten LA Umweltschutz: 3 dB/A leiser, deshalb
    • Förderung nur noch Schottergleis, Mehrkosten muss
    • Stadt selbst tragen (hohes/niedriges Rasengleis)

o  Kreisverkehr auf Lechstraße/Benzstraße

  • Gewerbeansiedlung im Süden – Auswirkungen auf Verkehr
  • Situation Globus/Saller-Gruppe „Das KÖ“ Real-Markt
  • Vorhabenbezogener B-Plan am Kreisverkehr Nord (Prüfung Frühlingstr.)
  • Situation im Rat: Wolfgang Leis und Chr. Todt

 

Anträge der Fraktion:

  • Maßnahmen zur Neuansiedlung Gewerbe
  • Forderung: Berichte über baulichen Zustand öffentlicher Gebäude
  • Schulsanierungen auf Raten (Generalsanierung/Lernlandschaften)
  • Einsetzung Projektsteurer für Sanierungsmaßnahmen
  • Sportpark West – gewünschte Inhalte - Ballspielhalle
  • Kommunaler Wohnungsbau im Zentrum
  • Tarifreform ÖPNV auf Kosten Königsbrunns?
  • Straßenbahn: Gleichbehandlung Tarifzonen
  • Eigene Polizeiinspektion – Fahrradtreifen in Königsbrunn
  • Prüfung Einheimischenmodell
  • Erschließungsrechtliche Prüfung alter Straßen in Königsbrunn
  • Straßenbenennungen – Leitfaden zur Benennung
  • Ausweisung Entwicklungsmöglichkeiten Wohnbau/Gewerbe (ISEK)

 

 

Foto: Freie Wähler Königsbrunn